Polen, 12-220 Ruciane Nida, ul. Guzianka 10 telefon/fax: +48 87 423-02-09 GSM: +48 603 375-832
email: [email protected]
Kajaktour auf der Czarna Hancza

Jugendreisen

Kajaktour auf der Czarna Hancza

Fahrtverlauf

1. Tag

Individuelle Ankunft in Suwalki und Treffen mit dem Reiseleiter um 12.30 Uhr auf dem Bahnhof. Weiterfahrt mit dem Bus nach Leszczewek am Wigry-See. Nach dem Mittagessen werden wir eine erste kleine Kajaktour - mit Einführung in die Kajaktechnik - zu einem auf einer Halbinsel gelegenen Kloster aus dem 18. Jh.
Kajakstrecke: ca. 6 km

2. Tag

Wir fahren über die Seen Wigry und Postaw auf dem Fluß Czarna Hancza nach Mackowa Ruda.
Kajakstrecke: 12 km

3. Tag

Von Mackowa Ruda fahren wir durch die Augustowska Heide - durch viele malerische Wiesen, Schilfgürtel und durch kleine, bunte Dörfer mit alten Holzhäusern. Heute gleiten wir durch glasklares, flaches Wasser über einen Teppich aus Wasserpflanzen entlang an herrlichen Uferregionen. Für ein besonderes Klima sorgen heute die an kleinen Bootsstegen sitzenden alten Frauen, die den Vorbeifahrenden selbstgemachtes Essen und Getränke anbieten. Unser Ziel ist ein Zeltplatz auf dem Gelände eines kleinen Bauernhofes in Gleboki Brod. Abends können wir uns bei einer traditionellen Sauna entspannen.
Kajakstrecke: ca. 16 km

4. Tag

Auf unserer heutigen Strecke fließt die Czarna Hancza kurvenreich durch den Augustowska-Urwald. Links, rechts, links, rechts - durch Wiesen und Sümpfe. Am Ende des Tages erreichen wir Dworczysko.
Kajakstrecke: ca. 12,5 km

5. Tag

Wir fahren zunächst auf der Czarna Hancza und vor den Kanal im Rygol drehen wir auf dem Szlamica Fluss und uebernachten am Szlamy See.
Kajakstrecke: 15 km

6. Tag

Ruhetag

7. Tag

Von Rygol fahren wir bis Augustowski - Kanal. Nicht nur der Kanal, auch die noch heute handbetriebenen Schleusen aus Holz aus der ersten Hälfte des 19. Jh., sind heute noch in Betrieb. Übernachtung am Mikaszewo-See.
Kajakstrecke: 9 km

8. Tag

Heute werden wir über die Schleusen: "Perkuc" - am schönsten von allem auf dieser Strecke, "Paniewo" - Doppelschleuse, und "Gorczyca" fahren. Weiterfahrt durch Gorczyckie See bis P³aska.
Kajakstrecke: ca. 13 km

9. Tag

Von Plaska fahren wir bis nach Sucha Rzeczka und weiter auf Serwy See. Wir uebernachten in Serwy, direckt am See.
Kajakstrecke: 9 km

10. Tag

Von Serwy fahren wir zurueck bis Augustowski Kanal und von Sucha Rzeczka werden wir über die Schleuse "Swoboda" fahren. Die heutige Kajaktour führt uns durch die große Studzieniczne See zur letzte Schleuse "Przewiez". Wir uebernachten am Studzieniczne See.
Kajakstrecke: 15 km

11. Tag

Von Przewiez fahren wir weiter durch Biale See und Necko See nach Augustow. Wir enden unsere Kajaktour auf dem MOS Campingplatzt am Netta Fluss.
Kajakstrecke: 10 km

12. Tag

Ruhetag in Augustow.

13. Tag

Nach dem Fruhstueck fahren wir mit dem Bus zum Bahnhof in Augustow und weiter mit dem Zug nach Warschau.


Zurück

2006